Benö­tigte Anga­ben auf einer Export­rech­nung

Sie haben Ihre Ware aus der Schweiz verbracht – wie kommt sie jetzt schnellstmöglichst sicher im Bestimmungsland an?

—Lea Derendinger, Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau

Lea Derendinger von finesolutions berät Sie gerne über Importvorschriften im Ausland

Importvorschriften im Ausland beachten

Manchmal kann der Export Ihrer Produkte aus der Schweiz Nerven und Geduld abverlangen. Wegen den elektronischen Systemen bei den verschiedenen Schweizer Behörden (Eidg. Zollverwaltung, SECO, etc.) und den involvierten Partnern (Kurierdienste / Spediteure) brauchen Sie viele Angaben zu Ihren Gütern und Kenntnisse des Zolltarifs wegen allfälligen speziellen Vorschriften und sonstigen Regeln (wie z.B. die nichtzollrechtlichen Erlasse NZE). Und dann haben Sie es geschafft: Sie erhalten grünes Licht vom e-dec Exportsystem und vom System des Dienstleisters. Doch damit haben Sie noch nicht alle Hürden genommen.

 

Nutzen dieses Import Infoblattes

Wie eingangs erwähnt, sind diese Informationen öffentlich und beschaffbar. Unser Angebot weist die folgenden Vorteile auf:

  • Sie müssen nicht selbst auf die Suche gehen: Sparen Sie die Datenbankabfragen, die zeitraubenden Rückfragen beim Spediteur sowie die Anfragen bei der Handelskammer
  • Sie erhalten von uns alles übersichtlich und praxisorientiert auf 1 Seite zusammengefasst
  • Sofern Sie im Anschluss noch Fragen haben, stehen wir Ihnen während unserer erweiterten Supportzeiten jederzeit gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung
  • So sparen Sie viel Zeit und können sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren

Sind Sie interessiert? Dann nennen Sie uns Ihr Bestimmungsland / Ihre Bestimmungsländer und die Zolltarifnummer(n) Ihrer Produkte, die Sie exportieren werden. Wir werden Ihnen für Ihr persönliches Importdatenblatt eine Offerte unterbreiten.

Dokument über die korrekten Importvorschriften für Japan und Südkorea

Unsere Preise

Massgeschneidertes Importdatenblatt auf Anfrage

  • Alle Informationen für Ihre Produkte auf einer Seite

    Wir bieten Ihnen an, dass wir Ihnen kompakt auf einer Seite die Importvorschriften zu den von Ihnen gewünschten Ländern für Ihre Exportprodukte zusammenstellen. Dieses Infoblatt enthält unter anderem folgende Informationen:

    • Braucht es für den Export ein Zertifikat
    • Braucht es ein beglaubigtes Ursprungszeugnis meiner Handelskammer
    • Was sind die Zollansätze für meine Produkte im Bestimmungsland
    • Darf meine Rechnung, die die Ware begleitet, mit Proforma-Rechnung betitelt werden
    • Muss ich meine Rechnung unterschreiben für den Import im Bestimmungsland
    • Welches sind die Zollflughäfen im Bestimmungsland, damit meine Ware importverzollt werden kann
    • Gibt es Kontingente, die zu beachten sind
  • Damit Ihre Ware problemlos und zeitgerecht bei Ihrem Kunden im Ausland ankommt, müssen Sie die formellen Vorschriften einer grenzüberschreitenden Rechnung kennen. Nicht jedes Land akzeptiert die Bezeichnung „Proforma-Invoice“ und gewisse Bestimmungsländer fordern spezielle Ergänzungen wie zum Beispiel Unterschriften im Original auf Ihrer Exportrechnung. Falls die formellen Anforderungen nicht berücksichtigt werden, kann es in gewissen Länder zu massiven Verzögerungen kommen, können hohe Lagergebühren anfallen und im Extremfall zu einem Totalverlust Ihrer Sendung führen. Es macht deshalb Sinn, sich frühzeitig Gedanken zum Import ins Bestimmungsland zu machen. Diese Informationen können Sie über verschiedene Kanäle, Datenbanken und Ihren Spediteur zusammensuchen, aber das ist zeitaufwändig und zum Teil auch mühsam. Und genau an dieser Zeit fehlt es vielen Export-Sachbearbeitern.

Jetzt Offerte anfordern

Basierend auf Ihren Daten erstellen wir für Sie eine massgeschneiderte Offerte für Ihr Importdatenblatt.

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung
simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86
+41 44 245 85 85 info@finesolutions.ch
Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Support