Markus Eberhard Markus Eberhard 22.01.2019 | Allgemein, Compliance

Bundespräsident Maurer trifft Chinas Vizepräsident im Vorfeld des WEF wegen Weiterentwicklung Freihandelsabkommen

Im Vorfeld der diesjährigen Veranstaltung des World Economic Forum (WEF) hat Bundespräsident Ueli Maurer den chinesischen Vizepräsidenten Wang Qishan in Zürich getroffen. Neben der Teilnahme am Wirtschaftsanlass im Rahmen der strategischen Partnerschaft Schweiz-China tauschten sich Maurer und Wang auch in einem offiziellen Gespräch aus.
Dabei ging es um die sehr guten bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und China und die bilaterale Zusammenarbeit unter anderem mit der Weiterentwicklung des Freihandelsabkommens. Dieses wurde im Jahre 2013 abgeschlossen und trat am 1. Juli 2014 in Kraft und soll bereits “modernisiert” werden.