Markus Eberhard Markus Eberhard 02.12.2018 | Allgemein

Der Handelskrieg fordert viele Opfer - auch prominente Schweizer Firmen sind betroffen

Die diversen Streitigkeiten, insbesondere zwischen den USA und China, drohen sich zunehmend negativ auf die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft auszuwirken. Damit bleiben Exportunternehmen weltweit mit einer schwierigen Situation konfrontiert. Besonders heikel ist die Lage für Firmen, deren Geschäft stark von chinesischer Nachfrage abhängt. Dazu gehören leider auch zahlreiche Schweizer Firmen.
Dazu gehören hiesige Firmen wie Swatch Group oder ABB, die stark vom Aufstieg des Reichs der Mitte profitiert haben.

Themen

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren Zollnewsletter.