Mit Zollpri­vi­le­gien lässt sich nicht spassen: Der Fall "Schwar­zen­bach" zeigt es!

Allgemein
08.07.2018 von Markus Eberhard

Spezielle Zollverfahren sind Privilegien und damit ein kostbares Gut. Und nicht ganz “ohne”, denn selbstverständlich wirft das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) ein streng(er)es Auge auf die Einhaltung der Auflagen, die damit verbunden sind. Und büsst konsequent, wie der Fall “Schwarzenbach” zeigt. Die von Herrn Schwarzenbach getätigten Geschäfte fallen aus Zollsicht in die Kategorie der zahlreichen “Spezialverkehre”.

Falls Sie daran interessiert sind, was Sie in solchen Spezialfällen beachten müssen, damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben, empfehlen wir Ihnen unser Seminar & Webinar Repa­ra­tu­ren, Retou­ren & Ver­ede­lun­gen. Dieses führen wir regelmässig öffentlich in Zürich durch.

Quellenangaben

Ähnliche Newsbei­träge