Schweiz läuft bereits wieder Gefahr, auf die Anklage­bank zu kommen

Allgemein
17.09.2019 von Markus Eberhard

Noch nicht lange ist es her, seit wir Entwarnung geben konnten: “Entlastung beim Vorwurf der Währungsmanipulation: Die Schweiz kommt von US-Beobachtungsliste weg” schrieben wir Ende Mai. Nun droht der Schweiz gemäss Recherchen des Think Tanks Avenir Suisse bereits wieder die US-Anklagebank.
Und dieses Mal sogar noch schlimmer, denn die Schweiz soll nicht nur wieder auf die Beobachtungsliste gesetzt werden, sondern gegen sie sollen entsprechende Gegenmassnahmen ergriffen werden.

Quellenangaben

Ähnliche Newsbei­träge