Markus Eberhard Markus Eberhard 14.10.2018 | Allgemein

Schweizer Käser sehen Chancen bei einem Freihandelsabkommen USA-Schweiz

Kurz vor dem Start der Sondierungsgespräche betreffend eines Freihandelsabkommens zwischen der Schweiz und Amerika melden die Bauernvertreter zu Wort. Diese gehen davon aus, dass der Bundesrat der US-Regierung von Beginn an klarmacht, dass ein kompletter Freihandel bei Agrarprodukten, also der weitgehende Abbau von Zöllen und anderen Handelshemmnissen, nicht infrage kommt.
Unter dieser Prämisse sehen sie sogar Chancen, wenn die “richtigen” Produkte von den Zöllen befreit werden. Dazu gehört z.B. der Schweizer Käse.

Themen

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren Zollnewsletter.