Markus Eberhard Markus Eberhard 25.03.2019 | Allgemein

Soll die Bahnpolizei in das Grenzwachtkorps integriert werden?

Unter der Federführung der Eidgenössischen Zollverwaltung werden Szenarien entworfen, die Transportpolizei (TPO) – im Volksmund Bahnpolizei genannt – in das Grenzwachtkorps zu integrieren. An diesem Szenario arbeitet momentan eine Arbeitsgruppe aus drei Departementen der Bundesverwaltung. Mitarbeiter aus dem Finanz- und dem Justizdepartement sowie aus dem Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation verfassen derzeit ein Aussprachepapier für den Bundesrat.
Dieses sei in Bearbeitung und noch nicht fertig. Entsprechend gebe es auch noch keine Pläne, wann und wie genau die 245 Korpsangehörigen der Bahnpolizei, darunter 187 Polizisten, zur Grenzwache wechseln sollen. Der Sprecher Gregor Saladin des Bundesamts für Verkehr (BAV) bestätigt durch den Tages Anzeiger publik gewordenen Pläne. Saladin betont den frühen Zeitpunkt der Überlegungen bei Fedpol, Zollverwaltung und BAV: «Die Mitarbeiter der Transportpolizei sind noch nicht informiert; alles ist ja noch völlig offen.»
Keine offizielle Auskunft zu ihren Ausbauszenarien gibt es von der Eidgenössischen Zollverwaltung und vom Grenzwachtkorps (GWK). Wichtige Fragen bleiben somit vorerst unbeantwortet, Fortsetzung folgt.