Markus Eberhard Markus Eberhard 24.09.2018 | Compliance, Import

Oberstleutnant importierte Kriegsmaterial ohne Bewilligung in die Schweiz

Ein Offizier der Schweizer Armee wollte zu Anschauungszwecken Zünder für Panzerminen in die Schweiz importieren. Diese fallen jedoch unter Kriegsmaterial und hätten im Rahmen einer korrekten Importabwicklung eine Importbewilligung des Bundes benötigt. Da diese fehlte, wurde die fehlbare Sendung am Zoll abgefangen.

 

Themen

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren Zollnewsletter.