Markus Eberhard Markus Eberhard 17.11.2019 | Export

Bericht in der NZZ zum boomenden Geschäft mit Kaffeevollautomaten - Schweizer Hersteller zuvorderst dabei

Die NZZ berichtet von der Mailänder Messe “Host“, der wichtigsten Branchenmesse der Hersteller von Kaffeemaschinen und kommt zum Schluss, dass das Geschäft mit Kaffee und den Kaffeeautomaten gewaltig boomt. Einer der Geschäftsführer eines Schweizer Herstellers meint sogar: «Wir sind zurzeit vielleicht der einzige Industriesektor, in dem nicht gejammert wird».
Die Schweizer sind führend in der Herstellung von Kaffeemaschinen und erfreulicherweise dürfen wir die meisten der im Artikel genannten Hersteller zu unseren Kunden zählen und sie als Referenzen aufführen. Tatsächlich bewegen sich die Verkaufszahlen steil nach oben. Das hat gemäss NZZ damit zu tun, dass weltweit immer mehr Geld für Kaffee ausgegeben wird.
Das Wachstum angeheizt haben besonders Änderungen im Konsumverhalten der Bewohner bevölkerungsreicher Länder in Asien. In unseren Breitengraden profitieren die Hersteller zudem von der deutlich höheren Produktivität von solchen Maschinen, die entscheidend ist für Orte mit einer hohen Kundenfrequenz.

Themen

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren Zollnewsletter.