Markus Eberhard Markus Eberhard 16.08.2019 | Export

Die Region Toggenburg stellt neuen Export-Rekord auf

Von April bis Juni 2019 exportierten Firmen aus der Region Toggenburg Waren im Wert von über 136 Millionen Franken. Das ist so viel wie nie in einem Quartal seit 2002.
Das ist sehr erstaunlich, denn einerseits gingen nach dem Rekordjahr 2018 die Exporte in den ersten drei Monaten des Jahres etwas zurück und andererseits haben andere Regionen auch im 2. Quartal Mühe gehabt. Die Importe stiegen gegenüber dem ersten Quartal 2019 ebenfalls wieder an. Sie bleiben mit knapp 90 Millionen Franken allerdings deutlich unter der Höchstmarke von rund 110 Millionen Franken aus dem zweiten Quartal 2008. Weil die Importe nicht so stark anzogen wie die Exporte, vergrösserte sich auch der Handelsbilanzüberschuss.
Das Ausland kaufte also mehr Waren aus dem Toggenburg ein, als dass es hierhin verkaufte. Der Überschuss stieg auf knapp 47 Millionen Franken, das entspricht ebenfalls einem neuen Rekord.

Themen

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren Zollnewsletter.