Markus Eberhard Markus Eberhard 16.07.2019 | Export

Gut aufbereitete Grafiken der Handelszeitung zur Entwicklung der Exportzahlen

Eine Grafik sagt mehr als 1000 Worte – dieser altbekannte Spruch trifft auch auf die Aussenhandelszahlen zu. Die Handelszeitung hat sich die Mühe gemacht und einige Zahlen der Aussenhandelsstatistik der Eidgenössischen Zollverwaltung grafisch aufbereitet.
Mindestens zwei Sachverhalte werden dadurch klar ersichtlich:

  • Schweizer Unternehmen haben im laufenden Jahr erstmals fast soviel in die USA exportiert wie nach Deutschland – jenem Land, das wir seit Generationen als grössten Handelspartner der Schweiz kennen. So wurden im ersten Quartal 2019 Waren im Wert von 10 Milliarden Franken in die USA exportiert – nur rund eine Milliarde weniger als nach Deutschland.
  • China kommt – nach Deutschland und den USA bereits auf Platz 3 der Länder, in die wir am meisten exportieren. Das im Jahr 2015 abgeschlossene Freihandelsabkommen scheint also entgegen den vielen Unkenrufen ein Erfolg zu sein.