Nach wie vor sehr gute Zahlen dank starken Exporten im Kanton Thurgau

Export
16.02.2019 von Markus Eberhard

Das Thurgauer Wirtschaftsbarometer, das vom Kanton Thurgau, der Thurgauer Kantonalbank, der IHK Thurgau und dem Thurgauer Gewerbeverband erstellt wird, zeigt nach wie vor sehr gute Zahlen an. Allerdings lassen die Auftriebskräfte allmählich nach.
Im vierten Quartal 2018 nahm die Industrieproduktion demnach etwas zu, und die Kapazitäten waren gut ausgelastet. Die Exporte stiegen um beeindruckende 7,6 Prozent. Vor allem im Maschinenbau wurde deutlich mehr exportiert. Aber die Dynamik flacht spürbar ab. Der Bestellungseingang stagnierte im Schlussquartal 2018.
Für das erste Quartal 2019 zeigt man sich in der Thurgauer Industrie vorsichtig. Die Industriebetriebe gehen entsprechend von einer leicht höheren Produktion aus. Bei den Exporten und beim Bestellungseingang wird jedoch kein Zuwachs erwartet. Zum Sommer hin blicken die Betriebe dann aber wieder mit verhaltener Zuversicht.

Quellenangaben

Ähnliche Newsbei­träge