33 Millionen Kleinwa­ren­sen­dungen wurden 2018 in die Schweiz importiert

Import
28.06.2019 von Markus Eberhard

Der Boom beim Online-Shopping hält weiter an: Im letzten Jahr wurde Ware für fast 10 Mrd. Franken online eingekauft. Gemäss aktuellem E-Commerce-Report Schweiz der Fachhochschule Nordwestschweiz machen Onlinebestellungen im In- und Ausland damit 10,7 Prozent des Gesamtvolumens des Detailhandels von 91,3 Milliarden Franken aus.
Die Beliebtheit von Onlinebestellungen hat laut dem Report dazu geführt, dass im vergangenen Jahr 33 Millionen Kleinwarensendungen in die Schweiz importiert wurden. Mit 23 Millionen Päckchen kamen 70 Prozent davon aus Asien. Das ist knapp viermal so viel wie vor drei Jahren. Die Zahl der Sendungen aus nichtasiatischen Ländern stagniert hingegen.

Quellenangaben

Ähnliche Newsbei­träge