Semi­nar AEO

– brauchen Sie diesen Status wirklich?

Mit Markus Eberhard, Betr. Oek. HWV

Markus Eberhard - Geschäftsführer von finesolutions im Seminar über den AEO Status

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / Authorised Economic Operator

Das halbtägige AEO Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen zum AEO-Status (Authorised Economic Operator). Sie erfahren alle Voraussetzungen, die es dafür braucht und sind danach in der Lage zu beurteilen, ob dieser Zollstatus für Ihr Unternehmen sinnvoll und anwendbar ist.

Brauchen Sie diesen Status wirklich?

Seit dem Jahre 2011 bietet die Oberzolldirektion Schweizer Exporteuren die Möglichkeit, sich zum «AEO» (Authorised Economic Operator) zertifizieren zu lassen. Im deutschen Sprachgebrauch wird anstelle des unverständlichen AEOs oftmals vom «ZWB» (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) gesprochen. Viele Exporteure wissen bis heute gar nichts von diesem Status und verwechseln ihn zudem noch mit anderen Status wie Ermächtigter Ausführer oder Zugelassener Versender. Erst wenn ein ausländischer Kunde nach dem AEO-Zertifikat fragt oder sogar darauf beharrt, kommt Bewegung in die Sache und jemand nimmt sich des Themas an.

In diesem Seminar beleuchten wir als AEO-Begleiter der ersten Stunde die ganzen Hintergründe und führen Sie in den Fragebogen ein. Dies machen wir alles praxisorientiert und mit Beispielen, die wir fotografiert haben. Unser Ziel ist es insbesondere, dass Sie danach in der Lage sind abzuschätzen, ob Sie diesen Status wirklich beantragen wollen – und können.

 

Dauer

Ca. 3 ½ Stunden

 

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Teilnehmer aus folgenden Abteilungen:

  • Leiter-/innen Logistik
  • Verantwortliche aus dem QM-Bereich
  • Mitarbeiter- /innen aus dem Einkauf
  • Leiter-/innen Verkauf
  • Mitarbeiter, die mit den Abklärungen zum AEO beauftragt wurden
Markus Eberhard referiert als AEO Experte über die Voraussetzung zur Erreichung des AEO Status.

Nutzen mit dem Seminar AEO

  • Schätzen Sie nach diesem Seminar ab, ob der AEO-/ZWB-Status für Ihre Firma sinnvoll und realisierbar ist.
  • Gleisen Sie ein allfälliges Projekt sinnvoll auf und erfahren Sie, wen Sie für Ihr Unterfangen «an Bord» haben sollten.
  • Lernen Sie die Abkommen kennen, die die Schweiz bereits abgeschlossen hat und diejenigen, welche in Verhandlung sind.
  • Sehen Sie Beispiele von Firmen, die sich schon tiefergehend mit dem AEO beschäftigt haben.
  • Erfahren Sie, was wichtig ist für den Fall, dass Sie neu bauen oder umziehen wollen.
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Firmen in Bezug auf Durchlaufzeiten und allfälliger Investitionskosten.

Infobroschüre AEO Seminar

Inhalt

  • 1

    Oberzolldirektion

    Was ist die Sicht der Oberzolldirektion zum Thema AEO

  • 2

    Schweiz und AEO

    Wo stehen wir mit dem AEO in der Schweiz und mit wem verhandelt die Schweizer Oberzolldirektion zurzeit

  • 3

    Güterliste

    Worauf legt die Oberzolldirektion während des Antrages und der Kontrolle Ihrer Firma wert

  • 4

    Hintergründe

    Was sind die Hintergründe und welche Rolle spielt die WCO (World Customs Organization) dabei

  • 5

    Internationale Abkommen

    Welche wichtigsten internationalen Abkommen gibt es und wo spielt die Schweiz mit

  • 6

    Unterschiede

    Was sind die Unterschiede zum AEO in der EU

  • 7

    Zertifizierung

    Wo sind die grössten Hindernisse bei Schweizer Unternehmen für eine Zertifizierung

  • 8

    Andere Status

    Wie ist die Abgrenzung zu anderen Status, die wir schon haben: ISO, Ermächtigter Ausführer, Bekannter Versender, etc.

  • 9

    AEO's im Überblick

    Wie viele AEO’s gibt es schon und wie können Sie herausfinden, ob Ihre wichtigsten Kunden diesen Status bereits haben

  • 10

    AEO-Erklärungen

    Wie reagieren Sie, wenn Ihr ausländischer Kunde eine AEO-Erklärung oder eine Alternative, wie z.B. eine Sicherheitserklärung, von Ihnen verlangt

  • 11

    Ausblick

    Was ist der Ausblick auf die nächsten Jahre und wie soll sich Ihr Unternehmen verhalten

Preise ½ Tages Seminar

Finesolutions-Kunden: CHF 350.-

Nicht-Kunden: CHF 420.-

Bevorstehende Veranstaltungen
Datum Zeit Ort Veranstalter Veranstaltungen Referent/-in  

Warum finesolutions

finesolutions ist ein fokussierter Anbieter im Zollbereich mit 20 Jahren Erfahrung und über 300 namhaften Kunden im Import und Export. Durch unsere Supportabteilung, die jeden Tag Dutzende von Kunden betreut sowie aufgrund der vielfältigsten Rückmeldungen, die unsere Referenten während In-House-Seminaren und Beratungsgesprächen bei Kunden vor Ort erreichen, sind wir sehr nah am Geschehen. Wir wissen, wo Importeuren und Exporteuren der Schuh drückt. All diese Erfahrungen lassen wir zeitnah in unsere Seminare einfliessen und aktualisieren sie vor jedem Termin. Sie erhalten deshalb von uns eine aktuelle und praxisorientierte Schulung.

Unsere Referenten haben ihre Ausbildungen in der Schweiz absolviert und nationale Berufserfahrungen gesammelt. Sie sind deshalb bestens vertraut mit der Materie und auch didaktisch auf dem aktuellen Stand der Erwachsenenbildung. Als Seminarleiter verfügen sie über langjährige Erfahrung. Alle Referenten sind bei finesolutions angestellt. Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen eine durchgängig hohe und professionelle Qualität zu bieten.

 

Weitere Informationen zu diesem Seminar

  • Sie können dieses Seminar auch als In-house-Seminar buchen. Entweder bei Ihnen vor Ort oder in unserem Schulungsraum. Unser Schulungsraum bietet 5 Teilnehmern Platz.
  • Auf Wunsch schneiden wir dieses Seminar auch auf Ihre Bedürfnisse zu.

Haben Sie Fragen zum Seminar oder möchten die Terminsituation abklären?

Ihre Fragen und Wünsche nehme ich gerne entgegen.

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung
simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86
+41 44 245 85 85 info@finesolutions.ch
Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Support