Seminar & Webinar
Präferen­zi­eller Warenursprung

mit Lea Derendinger,
Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau

Zollberaterin Frau Lea Derendinger von FineSolutions

So nutzen Sie die Freihan­dels­ab­kommen
und profitieren von Zollvorteilen

Die Schweiz unterhält mit verschiedenen Staaten Freihandelsabkommen und es kommen in den nächsten Jahren weitere dazu. Mittels unseres Ganztagesseminars/-webinars bringen wir Klarheit in die komplexen Regelwerke und zeigen Ihnen, wie Sie die Abkommen korrekt anwenden. Jedes Unternehmen sollte sowohl von Einsparungen in den Zollabgaben der Bestimmungsländer als auch von zollfreien Einfuhren in die Schweiz profitieren; der damit verbundene Aufwand ist jedoch nicht zu unterschätzen. Wir legen Ihnen dar, wie Sie im Bereich präferenzieller Warenursprung eine Nutzenanalyse durchführen und mit den geringsten Aufwendungen den grössten Kostenvorteil erzielen.

Sie können zudem wählen, ob Sie Ihre Weiterbildung vor Ort besuchen oder ob Sie sich lieber an einem öffentlichen Seminar online dazuschalten möchten. Es stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Verfügung! Als Online-Teilnehmer einer öffentlichen Veranstaltung können Sie dem Referenten Fragen stellen, die auch von den anwesenden Teilnehmern gehört werden. Ebenfalls hören Sie die Teilnehmer vor Ort und können somit aktiv am Seminar teilnehmen, als wären Sie im Seminarraum physisch anwesend.


neu_icon_weiss

An diesem Seminar zeigen wir Ihnen ebenfalls die Grundlagen und die Praxisanwendung des Anfang 2021 in Kraft getretenen Handelsabkommens CH-UK auf, sowie die Anpassungen dieses Abkommens per 1. September 2021. Zudem erhalten Sie die aktuellsten Informationen zum revidierten PEM-Übereinkommen, welches per 1. September 2021 mit der EU angewendet werden darf.

Im Seminar oder Webinar
Präferenzieller Warenursprung
lernen Sie

  • die verschiedenen Ursprungsarten kennen
  • den Sinn und Zweck des Präferenziellen Ursprungs zu verstehen
  • die Vorteile des Präferenziellen Warenursprung für Ihr Unternehmen kennen

Bevorstehende Veranstaltungen

Datum Ort/Online Thema ReferentIn Status  
25.11.2021
09:00-16:00 Uhr
Zürich und online
Radisson Blu Hotel
Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger
Anmeldung
07.04.2022
09:00-16:00 Uhr
Zürich und online
Radisson Blu Hotel
Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger
Anmeldung
Keine passende Veranstaltung ist verfügbar. Verändern Sie die Filterung

Seminar oder Webinar firmenintern?

Gerne können Sie das Seminar bzw. Webinar Präferenzieller Warenursprung auch exklusiv für Ihr Unternehmen als Firmenveranstaltung buchen.

Preise

Preise Seminar

  • Bestandeskunden:
    CHF 690.-
  • Erstkunden:
    CHF 830.-

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Preise Webinar oder Online-Seminar­teil­nahme

  • Bestandeskunden:
    CHF 550.-
  • Erstkunden:
    CHF 690.-

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Preise Firmen­ver­an­stal­tung

  • In-House Seminar
    auf Anfrage
  • Webinar
    auf Anfrage

Alle Preise zzgl. MWST

Jetzt Angebot einholen

Alle Fakten zum Seminar & Webinar Präferen­zi­eller Warenursprung

Inhalte des Seminars & Webinars Präferen­zi­eller Warenursprung

  1. Ursprungsarten

    Sie lernen die verschiedenen Ursprungsarten kennen (Was sind die Unterschiede zwischen präferenzieller Ursprung, nicht präferenzieller Ursprung, markenrechtlicher Ursprung)

  2. Freihandelsabkommen

    Mit welchen Ländern hat die Schweiz Freihandelsabkommen abgeschlossen

  3. Zollvergünstigungen

    Welche Bearbeitungen müssen Ihre Produkte erfahren, damit Sie von Zollvergünstigungen profitieren können

  4. Listenregeln

    Wie sind die Listenregeln zu verstehen

  5. Präferenznachweise

    Welche Präferenznachweise benötigen Sie für welche Freihandelsabkommen

  6. Lieferantenerklärung

    Worauf bei einer Lieferantenerklärung zu achten ist

  7. Präferenzkalkulation

    Welche Elemente in eine Präferenzkalkulation einfliessen anhand einer Beispielkalkulation

  8. Präferenzabwicklung

    Welche Rolle der Einkauf bei der Präferenzabwicklung spielt

  9. Interne Struktur

    Wie Sie sich für eine optimale Nutzung der Abkommen intern aufstellen

  10. Ursprungsüberprüfung

    Wie Sie eine Ursprungsüberprüfung meistern

Nutzen des Seminars & Webinars Präferen­zi­eller Warenursprung

  • Sie ersparen Ihren Kunden womöglich die Zollabgaben und reduzieren Ihre Zollkosten im Einkauf
  • Für Sie sind Begriffe wie Kumulation, Positionssprung und Drawback-Verbot ab sofort keine Fremdwörter mehr
  • Sie berücksichtigen die für eine Präferenzkalkulation benötigten Elemente und kennen die Optimierungsmöglichkeiten, um ein positives Kalkulationsresultat zu erreichen
  • Sie erfahren mehr über die in einem Unternehmen involvierten Parteien bei der Präferenzabwicklung
  • Sie schätzen ein, welche Abkommen in Ihrem Betrieb die grössten Kostenvorteile bringen
  • Sie wissen, welche Nachweise Sie für welches Freihandelsabkommen benötigen und welche Belege Sie von Ihren Lieferanten einfordern müssen
  • Sie sind jederzeit für eine Ursprungsüberprüfung gewappnet

Ziele des Seminars & Webinars Präferen­zi­eller Warenursprung

Ziele

Sie werden nach diesem Seminar oder Webinar in der Lage sein:

  • einzuschätzen, welche Abkommen in Ihrem Betrieb die grössten Kostenvorteile bringen
  • Präferenzkalkulationen zu erstellen
  • Präferenznachweise korrekt auszusetellen

Schwerpunkte

  • Unterscheidung der Ursprungsarten
  • Involvierte Parteien bei der Ursprungsfindung
  • Freihandelsabkommen / Präferenzzonen
  • Ursprungskriterien inkl. Minimalbehandlungen und Präferenzkalkulation
  • Kumulationsbestimmungen / Draw-Back-Verbot / Direktversandregel
  • Präferenznachweise / Lieferantenerklärungen im Inland
  • Risiken
  • Ursprungsüberprüfungen

Zielgruppe des Seminars & Webinars Präferen­zi­eller Warenursprung

Icon Teilnehmerkreis

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Mitarbeitende aus folgenden Bereichen bzw. Abteilungen:

  • operative Zollabwicklung
  • Versand
  • Einkauf
  • Finanzabteilung
  • Produktion
Icon Anforderungen Checkliste

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie keine speziellen Voraussetzungen. Hilfreich wären jedoch Grundkenntnisse zum Präferenziellen Warenursprung.

Als vor Ort-Teilnehmer eines Seminars benötigen Sie:

  • Gültiges Covid-Zertifikat mit einem Ausweisdokument mit Foto gemäss aktuellen Bestimmungen des BAG (3G Zertifikate: genesen, getestet oder geimpft). Die Antigen- oder PCR-Testnachweise dürfen dabei nicht älter als 48 Stunden sein.

Als Webinar- oder Online-Teilnehmer eines Seminars benötigen Sie:

  • Einen Laptop / Computer mit Lautsprecher und einer stabilen Internet-Verbindung
  • Idealerweise ein Headset oder eine Kopfhörer-Mikrofon-Kombination
  • Je nach Vorliebe: Eine Kamera (nicht zwingend)
  • Den Link für die Teilnahme mittels Microsoft Teams, den Sie von uns im Vorfeld mit einer Anleitung erhalten

Referentin des Seminars & Webinars Präferen­zi­eller Warenursprung

Zollberaterin Frau Lea Derendinger von FineSolutions

Lea Derendinger

Zollfachfrau mit eidg. FA, Mitglied GL, eidg. dipl. Speditionsfachfrau / Leiterin Zollberatung und ICC Germany akkreditierte Incoterms® 2020-Trainerin

Lea Derendinger ist seit 2014 bei der FineSolutions AG und freut sich, dass sie bei uns alle Aspekte ihrer langjährigen Praxiserfahrung vereinen kann. Durch ihre Tätigkeiten beim Zoll, bei Exporteuren und bei einem internationalen Logistikdienstleister versteht sie die Zusammenhänge der verschiedenen Aussenhandelsthemen.

Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung bei allen beteiligten Parteien kann ich Sie mit meinem Team in allen Zollfragen kompetent und ganzheitlich unterstützen.

Mehr erfahren über Lea Derendinger

Eckdaten zum Seminar & Webinar Präferen­zi­eller Warenursprung

Dauer-Icon

Dauer

Die Dauer beträgt ca. 7 Stunden inklusive zwei Pausen zwischendurch von je 15 Minuten.

Frisch gestärkt geht es danach weiter.

Teilnehmerbegrenzung

Die Teilnehmeranzahl beschränken wir aus Qualitätsgründen auf 16 Personen. So können wir einen besseren Lernerfolg und eine angenehme Atmosphäre gewährleisten.

Sollte es zum Zeitpunkt der geplanten Durchführung pandemiebedingte Auflagen in Bezug auf die Maximalanzahl geben, werden wir diese selbstverständlich entsprechend berücksichtigen. Zudem befolgen wir stets die aktuellen Richtlinien des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

 Goodies

Für Sie inklusive beim Seminar!

  • Hilfreiche, verständliche und stets aktuelle Unterlagen im Ordner
  • Kaffee, Wasser, z’Nüni, z’Vieri
  • Parkticket bei Anreise mit PKW
  • Gemeinsames Mittagessen (3 Gang-Menü)


Für Sie inklusive beim Webinar oder bei Online-Seminarteilnahme!

  • Hilfreiche, verständliche und stets aktuelle Unterlagen
  • Zustellung im PDF-Format per E-Mail
  • Günstigerer Preis

Support zum Thema Präferen­zi­eller Warenur­sprung — Jederzeit für Sie da

Simone Meierhofer

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung

Nachdem ich mit der FineSolutions AG schon seit 2011 erfolgreich zusammengearbeitet habe bei meinem früheren Arbeitgeber, bin ich im 2017 zum Team dazugestossen und leite seither den Verkauf und die Kundenbetreuung für folgende Angebote:

Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie und kann Ihnen für jede Zollproblemstellung den richtigen internen Kontakt vermitteln. Zudem betreue ich Sie an den Seminaren vor Ort oder den Webinaren elektronisch.

Mehr erfahren über Simone Meierhofer

Download Icon

Jetzt die Inhalte als PDF zum Ausdrucken

Seminar

Präferenzieller Warenursprung

4.8 von 5 Sternen Bei 127 Bewertungen
  • Fachkompetenz 4.9
  • Praxisbezug 4.8
  • Verständlichkeit 4.7
  • Unterlagen 4.7
  • Organisation & Betreuung 5.0
Rückmeldungen von Teilnehmern

«Wir wurden sehr freundlich empfangen und während dem Seminar wurde auf unsere Fragen eingegangen. Das Seminar ist gut strukturieret, abwechslungsreich sowie umfangreich mit vielen Beispielen aus der Praxis. Auch komplexe Themen wurden professionell und verständlich erklärt. Der Vortragsstil von Frau Derendinger ist sehr angenehm, sie weiss, von was sie spricht. Die Seminarräumlichkeiten sind grosszügig, Wasser wird immer automatisch aufgefüllt. »

A. Grolimund

«In der heutigen Zeit ist es als international agierendes Unternehmen unabdingbar sich mit den zolltechnischen Anforderungen zu beschäftigen. Die Kursleitung war äusserst kompetent und konnte auf viele praxisbezogene Fragen eingehen. Ablauf, Unterlagen und die behandelten Punkte waren schlüssig aufgebaut und gewähren einem wichtige Einblicke in dieses komplexe Thema. Ich kann diesen Kurs zur Sensibilisierung nur empfehlen um sich den damit verbundenen Herausforderungen & Chancen stellen zu können.»

André Moll Account Manager Medizin Swisstronics Contract Manufacturing AG
Logo Swisstronics Contract Manufacturing - a Cicor Company

«Das Seminar Warenursprung welches ich am 07.06.2018 besucht habe war ausserordentlich informativ und spannend aufgebaut. Insbesondere möchte ich die Fachkompetenz der Referentin Frau Derendinger erwähnen, welche auf die Fragen der Teilnehmer ausführlich und kompetent einging. Das neue und teils aufgefrischte Wissen werden wir bei uns intern anwenden.»

Marco Studer Head of Export Gutor Electronic GmbH
Gutor Electronic Logo

Webinar

Präferenzieller Warenursprung

Rückmeldungen von Teilnehmern

«Mit Herrn Erden von der FineSolutions AG durften wir bereits ein Inhouse-Seminar und drei Online-Webinare durchführen. Die fachgerechten Präsentationen verhalfen uns zu einer tiefen Einsicht in die Themen: präferenzieller Warenursprung, Exportabwicklung, Tarifierung und Exportkontrolle. Fragen oder Unklarheiten wurden vor Ort miteinander besprochen und verständlich beantwortet. Auch die schwierige Situation mit dem COVID-19 wurde unkompliziert mittels Microsoft-Teams gelöst. Für die Zukunft haben wir weitere Webinare mit Herrn Erden geplant und danken im Voraus für die tolle Zusammenarbeit. »

Nik Thaqi Technischer Vertrieb
1

Veranstaltungsdaten

2

Teilnehmerdaten

3

Unternehmensdaten

4

Fast geschafft!

Sie haben Fragen — wir helfen Ihnen gerne weiter.

Haben Sie Fra­gen zum Semi­nar bzw. Webinar bzw. Lehrgang oder möch­ten sich gleich anmelden?

Ich bin gerne im Vorfeld für Sie da und werde Sie auch am Veranstaltungstag betreuen.

Persönliche Beratung Simone Meierhofer Simone Meierhofer Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86