S-CHECK– Software für Sanktionslistenprüfung

Die Software S-CHECK hilft Ihnen, Ihre Geschäftskontakte automatisiert auf sanktionierte Adressen zu überprüfen. Damit minimieren Sie Ihre Risiken im Exportgeschäft deutlich und vermeiden Probleme mit den Behörden. Alle Prüfergebnisse werden protokolliert und können dem SECO bei Bedarf mitgeliefert werden.

Portrait von Carlo Losurdo - Geschäftsleitung und Leiter ImpoWin / ExpoWin - FineSolutions AG

Software zur automatischen Sanktionslistenprüfung Ihrer Geschäftskontakte

S-CHECK löst einen Teil der Compliance in exportorientierten Unternehmen. Es handelt sich um eine PC- bzw. Cloud-basierende Softwarelösung für die automatisierte Prüfung Ihrer Geschäftskontakte bzw. Sanktionsadressaten. Diese auch «Compliance-Screening» genannte Prüfung erfolgt gegen zahlreiche Sanktions- / Personenlisten, die von Schweizer Exporteuren spätestens vor der elektronischen Übermittlung beim Schweizer Zoll geprüft werden müssen:

  • Schweizer SECO-Sanktionsliste
  • Sanktionsliste der EU / Europäische Union
  • Sanktionslisten der USA
  • Diverse Ergänzungslistenu

S-CHECK übernimmt diese Sanktionslistenprüfungen in regelmässigen Zeitintervallen für den Adressstamm oder umgehend, z.B. vor der e-dec Export Zollanmeldung. Dabei sperrt die Lösung sanktionierte Kontakte automatisch und zeigt Ihnen mögliche Treffer in einer Liste an oder informiert Sie per E-Mail. Die Software protokolliert die Ergebnisse sowie die Aktionen von Ihrer Seite revisionssicher, sodass sie jederzeit auf Verlangen der Behörden eingesehen werden können.

Der Fokus der Lösung liegt in der optimalen Unterstützung des Export-Sachbearbeiters und hilft diesem, die zusätzliche Arbeit möglichst effizient und sicher durchzuführen. Deshalb erhält S-CHECK die zu prüfenden Adressen normalerweise mittels einer Datei von einem ERP-System oder ganz einfach dank der Vollintegration in unsere Export- und Versandlösung ExpoWin.

 

Berücksichtigte Sanktionslisten für die Prüfung

Bei unserer Sanktionslistenprüfung Software S-CHECK werden nebst der SECO-Sanktionsliste eine Reihe von weiteren wichtigen internationalen Listen. Dazu gehören sowohl Verbots- wie auch Frühwarnlisten, die für den Exporteur auch entscheidend sind. Bei Bedarf werden wir weitere Listen aufnehmen und Ihnen zur Verfügung stellen.

Wenn Sie sich für die Cloud-Lösung entscheiden, übernehmen wir die zeitnahe Aktualisierung der Listen für Sie und holen jeden Tag die Änderungen und Erweiterungen automatisch ab. Somit können Sie sicher sein, dass Sie jederzeit gegen die aktuellen Listen prüfen.

Zurzeit prüft S-CHECK folgende Listen aus dem In- und Ausland:

Screenshot S-CHECK  Software Sanktionslistenprüfung Black List Antiterrorlisten

Nutzen

  • Vermeidet, dass Ihr Unternehmen auf einer der zahlreichen US «Black-Lists» auftaucht
  • Ermöglicht massive Zeiteinsparungen gegenüber manueller Prüfung bei den verschiedenen Stellen
  • Unterstützt Sie bei der Beibehaltung Ihrer Zollbewilligungen (Ermächtigter Ausführer, AEO-Status)
  • Erlaubt eine bestmögliche Sicherheit bei der Sanktionslistenprüfung
  • Hält die verschiedenen Listen stets aktuell bereit für Sie
  • Prüft Ihren Adressbestand nach Übergabe automatisch und diskret im Hintergrund oder lässt Sie direkt eine Einzelprüfung durchführen
  • Bietet eine Ansteuerungsmöglichkeit über Ihr ERP-System zur Prüfung von Transaktionen innerhalb des ERP-Systems
  • Stellt sicher, dass Sie jederzeit auskunftsbereit sind bei Nachfragen von Behörden
  • Ermöglicht die rechtsgültige Protokollierung aller Prüfvorgänge inklusive den internen Entscheidungen, die Sie getroffen haben
  • Bietet Ihnen dank Fuzzylogik eine hohe Trefferqualität und bedeutet damit wenig Aufwand für die manuelle Nachbearbeitung
Basis - Funktionen
3 voreingestellte Standardsuchprofile (Schwellenwerte, zu prüfende Sanktionslisten, Verhalten bei Treffern, etc.)
Übersicht über alle durchgeführten Stammdatenprüfungen
Direktes Status-Feedback (falls gewünscht)
Optische Kennzeichnung des Prüfergebnisses und des Bearbeitungsstandes
Umfassende Protokollierung der Prüfergebnisse
Begründung des Entscheids durch Anhängen von Dokumenten und Verweisen
Ausführliche Protokollierung mit verschiedenen Filtern und abschliessender Protokollaufbereitung zum Versand oder Ausdruck
Automatische Aktualisierung der Sanktionslisten
Terminkalender für Einplanung von regelmässigen und automatischen Prüfdurchgängen
Erweiterungen
Prüfung für weitere Mandanten (innerhalb der gleichen Installation)
Weitermelden der gewünschten Prüfergebnisse an einzelne E-Mailempfänger sowie E-Mailgruppenempfänger
Mandantenspezifisches Anlegen einer „White-List“ möglich für dauerhaften Ausschluss von Adressen, die nicht geprüft werden sollen
Mandantenspezifische Definition von Ausschlusswörtern, die bei der Prüfung nicht berücksichtigt werden sollen
Mandantenspezifische Möglichkeit des «Vieraugenprinzips»: Prüfung und Entscheid durch Vorgesetzten bzw. die Compliance-Abteilung mittels Arbeitsvorratsliste

Preise

Unsere Sanktionslistenprüfung Software S-CHECK steht in der Schweizer Version als klassische Client-/Serveranwendung zum Kauf bereit oder kann als Cloudversion bezogen werden.Die Preise richten sich nach Anzahl gleichzeitiger Benutzer bei der klassischen Variante oder nach dem gewünschten Transaktionspaket (bei der Cloudversion).

Untenstehend finden Sie die Preise der Einstiegskonfigurationen für:

  • 2 Benutzer (bei klassischer Version)
  • 50’000 Prüftransaktionen (bei Cloudversion)
  • Stand-alone

Kaufen

Lizenzkosten (einmalig) CHF 5'400.-

Einführungskosten (einmalig) CHF 6'100.-

Wartung (19 % der Lizenzkosten) jährlich CHF 1'026.-

Alle Preise zzgl. MWST

Cloud

Paket von 50'000 Transaktionen CHF 490.-

Einführungskosten (einmalig) CHF 3'550.-

SaaS-Nutzungsgebühr (jährlich) CHF 1'890.-

Alle Preise zzgl. MWST

Mehrwert durch Kombination von Software und Fachberatung

Wir bieten Ihnen nicht nur die Sanktionslistenprüfung Software an, sondern helfen Ihnen im Vorfeld und darüber hinaus auch weiter: Mit unserem Seminar Exportkontrolle bringen wir Ihnen die Bausteine für eine funktionierende Exportkontrolle bei.

Bei weiteren Fragen oder einer Implementierung der Compliance in Ihrem Unternehmen, unterstützen wir Sie mit unseren individuellen Dienstleistungen, mit denen wir auf Ihre spezifischen Fragen und Merkmale eingehen können.

Dabei ist uns immer wichtig, dass diese Zusatzaufwände für Sie in einem vernünftigen Rahmen bleiben: Wir trachten in diesen Bereichen nicht nach der «besten Lösung», sondern handeln nach der Devise «So gut wie nötig».

 

Zufriedene Kunden (Auszug)

  • Abnox AG
  • Corvaglia Mould AG
  • Afag Automation AG
  • JURA Elektroapparate AG
  • Agtatec AG
  • Komax AG
  • Bucher AG Langenthal
  • Rommelag AG
  • Cedes AG
  • Varioprint AG

Präsentation vereinbaren

Sehen Sie selbst, wie einfach und effizient Sie diese Sanktionslistenprüfung mittels der Software S-CHECK durchführen können.

Carlo Losurdo

Wirtschaftsinformatiker HF / Bereichsleiter ImpoWin & ExpoWin
carlo.losurdo@finesolutions.ch +41 44 245 85 88
+41 44 245 85 85 info@finesolutions.ch
Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Support