Zollsoft­ware: Für effizi­ente,
sichere Zollpro­zesse

  • Automatisierte Zollprozesse
  • Gesetzliche Pflichten einhalten
  • Einfache, störungsfreie Bedienung
  • Schnittstellen zu zahlreichen ERP-Systemen oder vollintegriert im SAP
  • Technische und fachliche Beratung aus einer Hand

Seit über 20 Jahren
Zollsoft­ware für Schweizer Unternehmen

Als Softwareanbieter unterstützen wir Sie bei der Auswahl und Implementierung der passenden Zollsoftware. Ob Inhouse-/Cloud-Lösung oder als integrierte SAP-Anwendung. Seit über 20 Jahren konzentrieren wir uns ausschliesslich auf den Schweizer Markt und haben tiefgreifende Kenntnisse über die hiesigen Verhältnisse und Zollabwicklung Software. Durch mehr als 1000 Anwender erfahren wir sofort von Störungen und Problemen im Zollsystem und können Ihnen schnell und pragmatisch helfen. Der Support erfolgt direkt aus der Schweiz in Schweizerdeutsch, Italienisch, Spanisch und Englisch. Damit Sie in allen Zollangelegenheiten sicher und professionell aufgestellt sind.

Software für Zollab­wick­lung in der Übersicht

Softwarelösungen für ausserh. SAP Kauf Cloud innerh. SAP SAP ERP S/4HANA
eVV (elektronische Veranlagungsverfügung) ImpoWin
eDocs
e-dec Export ExpoWin
pZoll
Sanktionslistenprüfung S-CHECK
pControl

e‑dec Software

Sie kontrollieren bisher Ihre e-dec-Anmeldungen nicht und merken jetzt durch eine Ursprungsüberprüfung, dass Sie dazu verpflichtet sind? Ihr Exportgeschäft wächst und mit Ihrem derzeitigen Zollprogramm stossen Sie immer wieder an Grenzen? Mit unser e-dec Software stellen Sie sich professionell auf. Eine Export Software, angepasst auf Ihre individuellen Anforderungen.

Erfahren Sie mehr über e-dec Software.

Software für Sankti­ons­lis­ten­prü­fung

Sie wollen Ihre Geschäftskontakte automatisiert auf aktuell sanktionierte Adressen überprüfen? Hier helfen Ihnen unsere Programme S-CHECK oder pControl als integrierte Lösung im SAP® ERP oder S/4HANA. Durch ein solches Compliance-Screening vermeiden Sie Probleme mit den überwachenden Behörden, die immer rigider werden.

Erfahren Sie mehr über Software für Sanktionslistenprüfung.

Was unsere Kunden zur Software für Zollab­wick­lung sagen

«Die Mitarbeitenden von finesolutions sind immer erreichbar, dabei kompetent und freundlich. Der Support bietet uns grossen Nutzen und ist wirklich Weltklasse. Dazu überschaubar und familiär – das passt ideal zu uns.»

Manuela Burkhalter Export/LC Fachverantwortliche Uster Technologies AG
Zur Erfolgsstory

«Neben Schnelligkeit und breiter Fachkompetenz bietet finesolutions vor allem Verständnis. Verständnis für unsere gewachsenen Strukturen, die im ERP nicht immer nach Lehrbuch abgebildet sind. Individuelle Lösungen dafür wurden bislang immer gemeinsam gefunden.»

Lena Höfs Leitung operative kaufmännische Auftragsabwicklung NETSTAL Maschinen AG
Zur Erfolgsstory

«Der Kundensupport, die persönliche Beratung und die Qualität bei der Implementierung waren hervorragend.»

Harald Hauck Internal Sales Administration Hemro International AG
Zur Erfolgsstory
Uster Logo
logo der firma netstal maschinen ag
Logo der Ditting Maschinen AG

Fakten zu Zollsoftware

Ausgangs­lage

Unzureichende Tools im Einsatz

Viele Unternehmen nutzen für ihre Zollprozesse eine der Gratislösungen des Bundesamts oder eine der einfachen Zollsoftware, die vermeintlich günstig angeboten werden.
Die Behördenlösungen Web-GUI bzw. Chartera Output oder e-dec Web sind zwar gratis, aber die Bedienung ist zum Teil sehr umständlich und ineffizient. Einen Support bietet die Zollverwaltung auch nicht.
Andere Unternehmen nutzen zwar eine einfache Zollsoftware, können damit aber nicht effizient arbeiten. Dies, weil die Lösungen einerseits oft nur das Minimum abdecken an Funktionalität und Komfort und andererseits nicht integriert sind mit dem ERP-System.

Überprüfungen durch die Zollbehörde

Beim Export arbeiten viele Unternehmen mit Speditionen zusammen, welche die e-dec-Exportabwicklung miterledigen. Was oft nicht bekannt ist: Die exportierenden Unternehmen haften für Falschangaben und tun deshalb gut daran, die extern erfolgten Anmeldungen zu kontrollieren. Kommt es zu einer nicht bestandenen Zollprüfung, entsteht ein hoher Aufwand und es drohen Strafen. Da erledigen Sie die Aufgaben schneller und sicherer mit einer Lösung von uns!

Ausländische Lösung bietet zu wenig

Zahlreiche Firmen nutzen eine von ihrem ausländischen Konzern vorgegebene globale Zollsoftwarelösung. Aus Sicht der IT mag das strategisch Sinn machen, doch die Anwender in der Schweiz kämpfen mit einer Vielzahl von Nachteilen. Oftmals bieten die globalen Lösungen nur das Minimum an, damit sie ihre Programme auch in der Schweiz anbieten können. So kommt es, dass Anwender keine Schweizer Eigenheiten (z.B. wie VOC) vorfinden, sich mit Nichtschweizer Ausdrücken herumschlagen müssen und die Daten für die Zollanbindung oft unvollständig sind.

Das fineso­lu­tions Support-Team

Carlo Lusurdo GL Mitglied
Carlo Losurdo
Wirtschafts­in­for­ma­tiker HF / Mitglied GL, Bereichs­leiter Zollsoftware
Dominick Luethi
Dominick Lüthi
PC/LAN-Supporter / Projekt­leiter & Supporter
Portrait von Fabian Richli als Zollsupporter von FineSolutions in weissem Hemd auf weissem Hintergrund
Fabian Richli
Supporter Zollsoft­ware
Nicole Wiedemann Supporterin
Nicole Wiedemann
IT-System Engineer / Supporterin

Häufige Fragen zu Zollsoftware

Ein Zollprogramm oder eine Zollsoftware unterstützt importierende und exportierende Unternehmen in ihren Zollprozessen. Diese Unterstützung reicht von der elektronischen Veranlagungsverfügung über die Sanktionslistenprüfung bis zur Dokumentation aller Zollbelege.

Web-GUI und Chartera Output sind die Tools der Schweizer Zollbehörde. Sie sind kostenlos verfügbar. In Gesprächen mit Anwendern hören wir jedoch häufig Unzufriedenheit über die Bedienungsmöglichkeiten und Funktionalitäten. Auch eine Automatisierung der Zollprozesse ist mit diesen Anwendungen nicht möglich. Daher möchten sich viele Unternehmen hier professioneller aufstellen.

1

Angaben zur Software

2

Angaben zu Ihnen

3

Angaben zum Unternehmen

    • 1Angaben zur Software

    • 2Angaben zu Ihnen

    • 3Angaben zum Unternehmen

    • Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwenden dürfen. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an unsere Server übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


    • *Pflichtfeld

Haben Sie Fra­gen zu unse­rer Zollsoftware?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, zeigen Ihnen passende Lösungen und erstellen eine massgeschneiderte Offerte.

  • schnell
  • kompetent
  • und verlässlich

*Pflichtfeld

Persönliche Beratung Simone Meierhofer Simone Meierhofer Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86