Semi­nar Prä­fe­ren­zi­el­ler Waren­ur­sprung

4.4

80 Bewertungen (seit Februar 2018)

mit Lea Derendinger,
Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau

Wieso der Warenursprung so wichtig ist

In diesem ganztägigen Seminar vermitteln wir Ihnen den Durchblick im Thema «Präferenzieller Warenursprung». Angefangen bei der Klärung der verschiedenen Ursprungsarten über den Sinn und Zweck des präferenziellen Ursprungs bis hin zu den Vorteilen, die Ihr Unternehmen daraus ziehen kann. Konkret und mit vielen Praxisbeispielen.

So freuen Sie sich und Ihr ausländischer Kunde auch

Die Schweiz unterhält mit verschiedenen Staaten Freihandelsabkommen und es kommen in den nächsten Jahren weitere dazu. Mittels unseres Ganztagesseminars bringen wir Klarheit in die komplexen Regelwerke und zeigen Ihnen, wie Sie die Abkommen korrekt anwenden. Jedes Unternehmen sollte sowohl von Einsparungen in den Zollabgaben der Bestimmungsländer als auch von zollfreien Einfuhren in die Schweiz profitieren; der damit verbundene Aufwand ist jedoch nicht zu unterschätzen.
Wir legen Ihnen dar, wie Sie im Bereich präferenzieller Warenursprung eine Nutzenanalyse durchführen und mit den geringsten Aufwendungen den grössten Kostenvorteil erzielen.

Update 11.02.19 wegen Abschluss Handelsabkommen zwischen Grossbritannien und der Schweiz

  • Was passiert bei einem geordneten Austritt?
  • Was passiert bei einem ungeordneten Brexit?
  • Was sind die Auswirkungen auf die Präferenzeigenschaften für die Produkte von Schweizer Exporteuren?

Ab sofort behandeln wir dieses wichtige Thema in diesem Seminar!

Bevorstehende Veranstaltungen
Datum Ort Adresse Veranstaltung Referent/-in Preis Status  
21.11.2019
09:00-16:00 Uhr
Zürich Radisson Blu Hotel Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger CHF 830.–
ausgebucht
28.11.2019
09:00-16:00 Uhr
Bern Hotel Novotel Bern Expo Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger CHF 830.–
ausgebucht
21.01.2020
09:00-16:00 Uhr
St. Gallen Radisson Blu Hotel Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger CHF 830.–
Anmeldung
Mehr Termine anzeigen
03.03.2020
09:00-16:00 Uhr
Bern Hotel Novotel Bern Expo Präferenzieller Warenursprung
PDF
Lea Derendinger CHF 830.–
Anmeldung
Im Moment sind noch keine Termine für Ihre Wahl aufgeschaltet. Tragen Sie sich doch in den Newsletter ein und wir informieren Sie, sobald neue Termine feststehen

Eck­da­ten zum Semi­nar Prä­fe­ren­zi­el­ler Waren­ur­sprung

  • Teilnehmerkreis
    Teilnehmerkreis

    Dieses Seminar eignet sich für Mitarbeiter- /innen aus folgenden Abteilungen:

    – operative Zollabwicklung
    – Verkauf
    – Einkauf
    – Finanzabteilung
    – Produktion

  • Voraussetzung
    Voraussetzung

    Generell benötigt es keine speziellen Voraussetzungen.

    Hilfreich wären jedoch Grundkenntnisse zum Präferenziellen Warenursprung.

  • Dauer
    Dauer

    Die Dauer des Seminars beträgt
    ca. 6 - 7 Stunden

    Nicht inbegriffen in dieser Zeit ist die Mittagspause.

Preise Tages-​Seminar

Finesolutions-Kunden: CHF 690.-

Nicht-Kunden: CHF 830.-

Ausgefülltes Formular Beispiel EUR.1 Warenverkehrsbescheinigung

Kun­den­feed­back zum Semi­nar

«Das Seminar Warenursprung welches ich am 07.06.2018 besucht habe war ausserordentlich informativ und spannend aufgebaut. Insbesondere möchte ich die Fachkompetenz der Referentin Frau Derendinger erwähnen, welche auf die Fragen der Teilnehmer ausführlich und kompetent einging. Das neue und teils aufgefrischte Wissen werden wir bei uns intern anwenden.»

Marco Studer Head of Export
Gutor Electronic GmbH

  • Unsere Goodies - für Sie inklusive!



    ✓ Unterlagen
    ✓ Kaffee, Wasser, z’Nüni, z’Vieri
    ✓ Parkticket bei Anreise mit PKW

  • Zusätzlich bei Tagesseminaren





    ✓ Mittagessen

Ihr Nut­zen

  • Sie ersparen Ihren Kunden womöglich die Zollabgaben und reduzieren Ihre Zollkosten im Einkauf.
  • Für Sie sind Begriffe wie Kumulation, Positionssprung und Drawback-Verbot ab sofort keine Fremdwörter mehr.
  • Sie berücksichtigen die für eine Präferenzkalkulation benötigten Elemente und kennen die Optimierungsmöglichkeiten, um ein positives Kalkulationsresultat zu erreichen.
  • Sie erfahren mehr über die in einem Unternehmen involvierten Parteien bei der Präferenzabwicklung.
  • Sie schätzen ein, welche Abkommen in Ihrem Betrieb die grössten Kostenvorteile bringen.
  • Sie wissen, welche Nachweise Sie für welches Freihandelsabkommen benötigen und welche Belege Sie von Ihren Lieferanten einfordern müssen.
  • Sie sind jederzeit für eine Ursprungsüberprüfung gewappnet.

Semin­ar­be­schrei­bung Prä­fe­ren­zi­el­ler Waren­ur­sprung

Inhalt des Seminars

  • 1

    Ursprungsarten

    Sie lernen die verschiedenen Ursprungsarten kennen (Was sind die Unterschiede zwischen präferenzieller Ursprung, nicht präferenzieller Ursprung, markenrechtlicher Ursprung)

  • 2

    Freihandelsabkommen

    Mit welchen Ländern hat die Schweiz Freihandelsabkommen abgeschlossen

  • 3

    Zollvergünstigungen

    Welche Bearbeitungen müssen Ihre Produkte erfahren, damit Sie von Zollvergünstigungen profitieren können

  • 4

    Listenregeln

    Wie sind die Listenregeln zu verstehen

  • 5

    Präferenznachweise

    Welche Präferenznachweise benötigen Sie für welche Freihandelsabkommen

  • 6

    Lieferantenerklärung

    Worauf bei einer Lieferantenerklärung zu achten ist

  • 7

    Präferenzkalkulation

    Welche Elemente in eine Präferenzkalkulation einfliessen anhand einer Beispielkalkulation

  • 8

    Präferenzabwicklung

    Welche Rolle der Einkauf bei der Präferenzabwicklung spielt

  • 9

    Interne Struktur

    Wie Sie sich für eine optimale Nutzung der Abkommen intern aufstellen

  • 10

    Ursprungsüberprüfung

    Wie Sie eine Ursprungsüberprüfung meistern

Ihre Seminarleiterin

Lea Derendinger

Zollfachfrau mit eidg. FA, Mitglied GL, eidg. dipl. Speditionsfachfrau / Leiterin Zollberatung und ICC Germany akkreditierte Incoterms® 2020-Trainerin

Lea Derendinger ist seit 2014 bei der finesolutions und freut sich, dass sie bei uns alle Aspekte ihres Praxislebens vereinen kann: ihre Erfahrungen beim Zoll, bei Exporteuren und bei einer internationalen Spedition.

Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung bei allen beteiligten Parteien kann ich Sie in allen Zollfragen kompetent und unkompliziert unterstützen.

Mehr erfahren über Lea Derendinger

Warum finesolutions

  • Kompetenz durch hervorragende Beurteilungen!
    Im letzten Jahr haben die über 300 Seminarteilnehmer unsere Seminare mit der Durchschnittsnote von 4.5 (auf einer Skala von 1 – 5) beurteilt. Wir freuen uns sehr darüber! Bei uns bekommen Sie eine durchgängig hohe und professionelle Qualität in allen Belangen. Dazu gehören auch eine perfekte Organisation und angenehme und gut erreichbare Seminarörtlichkeiten an verschiedenen Orten in der Schweiz.
  • Kompetenz durch kunden-, zeit- & praxisnahe Arbeitsweise!
    Wir sind sehr nah am Geschehen, denn unsere Support- / Hotlineabteilung betreut jeden Tag Dutzende Kunden zeitnah. Diese Rückmeldungen aus der Praxis sowie die Erfahrungen aus In-house-Seminaren und Beratungstätigkeiten bei Kunden vor Ort ermöglichen uns, die Schulungen mit vielen Praxisbeispielen zu untermauern. Wir wissen, wo der Schuh drückt und sprechen Ihre Sprache.
  • Kompetenz durch Aktualität!
    All diese Erfahrungen lassen wir zeitnah in unsere Seminare einfliessen und aktualisieren sie vor jedem Termin. Sie erhalten deshalb von uns eine stets aktuelle und praxisorientierte Schulung. Seit Lancierung unseres Seminarangebots durften wir bereits mehr als 800 zufriedene Teilnehmer schulen. Sehen Sie sich hier einen Auszug unserer Seminar Referenz–Kunden an.
  • Kompetenz durch gute Ausbildungen!
    Unsere Referenten haben ihre Ausbildungen in der Schweiz absolviert und in Import-/Exportabteilungen von Firmen in der Schweiz gearbeitet. Sie sind deshalb bestens vertraut mit der Materie und auch didaktisch auf dem aktuellen Stand der Erwachsenenbildung. Als Seminarleiter verfügen sie über langjährige Erfahrung und sind bei finesolutions angestellt. Sie stehen Ihnen auch nach dem Seminar gerne weiter zur Verfügung.
  • Kompetenz durch Erfahrung!
    finesolutions ist ein erfahrener Anbieter im Zollbereich mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und über 500 namhaften importierenden und exportierenden Kunden.

 

Ergänzende Seminare zu diesem Thema

 

Weitere Informationen zu diesem Seminar

  • Sie können dieses Seminar auch als In-House-Seminar buchen. Entweder bei Ihnen vor Ort oder in unserem Schulungsraum. Dieser bietet maximal 5 Teilnehmern Platz.
  • Auf Wunsch schneiden wir dieses Seminar auch auf Ihre Bedürfnisse zu

Haben Sie Fra­gen zum Semi­nar oder möch­ten die Ter­min­si­tua­tion abklä­ren?

Ihre Fragen und Wünsche nehme ich gerne entgegen.

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung
[email protected] +41 44 245 85 86