Semi­nar Tari­fie­rung mit Work­shop

Mit produktspezifischem Workshop.

Mit Lea Derendinger, Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau

Portrait von Lea Derendinger - Zollberaterin und Expertin für Tarifierung und Zolltarifnummern

Inhouse Seminar mit Workshop

Diese ganztägige Veranstaltung besteht aus einem Theorieteil am Vormittag und einem Praxisteil am Nachmittag. Am Vormittag vermitteln wir Ihnen den Schweizer Zolltarif («Tares») leicht verständlich und am Nachmittag üben wir mit Ihnen die Tarifierung anhand von Ihren Produkten, die Sie mitnehmen.

So bringen Sie Licht in den Tarifdschungel bei Ihren Produkten

Am Vormittag lernen Sie die seit 30 Jahren international harmonisierte Zollnomenklatur (Harmonisiertes System HS) kennen, die in mittlerweile über 200 Ländern angewendet wird. Auch in der Schweiz kommt dieses System zum Einsatz. Trotz grosser Bedeutsamkeit im grenzüberschreitenden Handel wird die Wichtigkeit von korrekten Zolltarifnummern (auch bekannt als HS-Code) von vielen Firmen unterschätzt. Nicht nur dient sie statistischen Zwecken. Vielmehr hat die Warennummer international rechtlichen Charakter und ist Kernstück aller Freihandelsabkommen. Anhand dieser lassen sich Zoll- und andere Abgaben genau berechnen.

Am Nachmittag setzen Sie das zuvor gelernte gleich für Ihren Betrieb um, indem Sie Produkte aus Ihrem Sortiment mitnehmen. Diese werden wir dann gemeinsam nach allen Regeln der Kunst tarifieren. Dabei werden wir Sie tatkräftig unterstützen und Ihnen viele Hinweise aus unserer Praxis geben. Da gibt es meistens einiges zum Schmunzeln – oder Kopfschütteln. Unser Ziel ist es, dass Sie am Abend so weit sind, die restlichen gewöhnlichen Produkte aus Ihrem Sortiment selbständig einzureihen.

Dauer

Ca. 7 Stunden

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Teilnehmer aus folgenden Abteilungen:

  • Mitarbeiter- /innen der operativen Zollabwicklung
  • Mitarbeiter- /innen aus dem Verkauf
  • Mitarbeiter- /innen aus dem Einkauf
  • Mitarbeiter- /innen aus der Entwicklung & Technik
Lea Derendinger beim Tarifierungs Workshop im Seminar-Raum von finesolutions

Ihr Nutzen mit dem Seminar

  • Reihen Sie selbstständig und zielsicher viele Ihrer Standardprodukte in den «Tares» ein.
  • Erlernen Sie entscheidende Details bei der Tarifierung Ihrer Produkte.
  • Sparen Sie Zeit mit den vielfältigen «Tares»-Suchfunktionen.
  • Berechnen Sie die genauen Abgaben und vergleichen Sie die Zollansätze ausgewählter Zolltarifnummern und Freihandelsabkommen.
  • Argumentieren Sie aufgrund der Vorschriften Ihre Tarifierungsentscheidung gegenüber den Zollbehörden besser.
  • Bringen Sie nach Erlenern des Tarifierungsvorgangs Ihre Stammdaten wieder auf den aktuellsten Stand.

Infobroschüre Tarifierung mit Workshop

Inhalt

  • -

    Vormittag:

    Theorie

  • 1

    Warennummern

    Weshalb sind richtige Warennummern derart wichtig und hilfreich

  • 2

    Zollbehörden

    Wie arbeiten die Zollbehörden mit dem «Tares»

  • 3

    Anwendung

    Wie wenden Sie die «Allgemeinen Vorschriften AV», «Anmerkungen D.3» sowie die «Erläuterungen D.6» des HS gekonnt an

  • 4

    Zollansätze

    Wo finde ich aktuelle Zollansätze

  • 5

    Suchfunktion

    Lernen Sie die Suchfunktion des «Tares» kennen, welche ergiebige Ergebnisse liefert

  • 6

    Informationen

    Welche nützlichen Informationen wie beispielsweise Tarifierungsentscheide der Zollverwaltung oder Bewilligungspflichten finden Sie im «Tares»

  • 7

    Zoll- und andere Abgaben

    Wie können Sie Zoll- und andere Abgaben richtig berechnen

  • 8

    Warencode

    Was ist zu tun, wenn Ihr Lieferant auf den Importpapieren einen anderen Warencode vermerkt

  • 9

    Tarifnummer

    Welche Tarifnummer müssen Sie in diesem Fall anwenden

  • -

    Nachmittag:

    Praxis

  • 10

    Systematik des «Tares»

    Im Praxisteil zeigen wir Ihnen die klare Systematik des «Tares» auf und tarifieren die von Ihnen ausgewählten und mitgebrachten Produkte miteinander

  • 11

    Praktisches Arbeiten

    Dabei arbeiten wir auch mit dem Tares-System und zeigen Ihnen ausführlich die für Ihre Produkte zu beachtenden Anmerkungen sowie Erläuterungen

Warum finesolutions

finesolutions ist ein fokussierter Anbieter im Zollbereich mit 20 Jahren Erfahrung und über 300 namhaften Kunden im Import und Export. Durch unsere Supportabteilung, die jeden Tag Dutzende von Kunden betreut sowie aufgrund der vielfältigsten Rückmeldungen, die unsere Referenten während In-House-Seminaren und Beratungsgesprächen bei Kunden vor Ort erreichen, sind wir sehr nah am Geschehen. Wir wissen, wo Importeuren und Exporteuren der Schuh drückt. All diese Erfahrungen lassen wir zeitnah in unsere Seminare einfliessen und aktualisieren sie vor jedem Termin. Sie erhalten deshalb von uns eine aktuelle und praxisorientierte Schulung.

Unsere Referenten haben ihre Ausbildungen in der Schweiz absolviert und nationale Berufserfahrungen gesammelt. Sie sind deshalb bestens vertraut mit der Materie und auch didaktisch auf dem aktuellen Stand der Erwachsenenbildung. Als Seminarleiter verfügen sie über langjährige Erfahrung. Alle Referenten sind bei finesolutions angestellt. Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen eine durchgängig hohe und professionelle Qualität zu bieten.

Weitere Informationen zu diesem Seminar

  • Dies ist ein reines In-House-Seminar, da wir im 2. Teil auf Ihre Produkte eingehen.

Haben Sie Fragen zum Seminar oder möchten gleich Ihres planen?

Ihre Fragen und Wünsche nehme ich gerne entgegen.

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung
simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86
+41 44 245 85 85 info@finesolutions.ch
Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Support