Zollberater Olcay Erden beim Vortrag eines Zollseminars

Seminar & Webinar
Repara­turen, Retouren & Veredelungen

mit Olcay Erden
Zolldeklarant mit eidg. FA & Internat. Speditionskaufmann

  • Aktuell & praxisbezogen: Anschauliche Inhalte & Fallbeispiele
  • Halbtags Seminar: Alles Wichtige im Überblick
  • Online oder vor Ort: je nach Wunsch

So vermeiden Sie Zollpro­bleme bei Rücksen­dungen

In diesem halbtägigen Seminar Reparaturen, Retouren und Veredelungen erfahren Sie, wie Sie Retouren und Reparatursendungen oder Veredelungen zollrechtlich korrekt abwickeln. Wir zeigen Ihnen, welche wichtigen Informationen auf den grenzüberschreitenden Rechnungen bei solchen Geschäftsfällen vorhanden sein müssen und wie Sie die Einfuhr- und Ausfuhrzollanmeldungen im Normalverfahren richtig erstellen.

Bekanntlich wurden die Industriezölle auf Industrieprodukten per 01.01.2024 bei der Einfuhr in die Schweiz aufgehoben. Dies bedeutet, dass Sie Ein- und Ausfuhren von Industrieprodukten nicht mehr im Veredelungsverkehr abwickeln müssen, sofern Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Seminar & Webinar auf, wie Sie diese Geschäftsfälle (Reparatursendungen, Retouren etc.) im Normalverfahren beim Zoll anmelden. Für die Zollanmeldung im Normalverfahren benötigt es jedoch entsprechende Zusatzvermerke, welche Sie in diesem Seminar kennenlernen.

Weshalb sich der Besuch dieses Seminars
immer noch lohnt

Auch wenn die Industriezölle abgeschafft werden, lohnt es sich, dieses Seminar zu besuchen. Es könnte sein, dass Ihr Kunde, Reparaturdienstleister oder Veredler auf der ausländischen Zollseite den Veredelungsverkehr anwenden möchte. In dieser Veranstaltung erfahren Sie, welche wichtigen Informationen auf Ihren grenzüberschreitenden Rechnungen erwähnt sein müssen, damit es nicht zu Verzögerungen beim ausländischen Zoll kommt. Denn die Zollabgaben wurden nur auf der schweizerischen Seite abgeschafft, nicht aber auf der Seite Ihrer Kunden im Ausland.

Sofern Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, Reparaturen, Retouren und Veredelungen bei Industrieprodukten durchführen, ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie. Mit zahlreichen Beispielen zeigen wir Ihnen auf, wie die korrekte Verzollung dieser Sendungen durchgeführt wird und welche Begleitpapiere benötigt werden.

Beachten Sie bitte, dass wir die Beispiele für diese Veranstaltung noch in e-dec Export und e-dec Import aufzeigen und noch nicht im neuen Verzollungssystem Passar.

Diese Weiterbildung wird hybrid als Seminar & Webinar durchgeführt. Sie können wählen, ob Sie lieber vor Ort oder online teilnehmen möchten.

Blick ins Seminar
Repara­turen, Retouren & Veredelungen

Icon mit Dokumenten und Pfeil

Blick ins
SEMINAR

Folie 1 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen Folie 2 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen Folie 3 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen Folie 4 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen Folie 5 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen Folie 6 aus Präsentation des Seminars Repara­turen, Retouren & Veredelungen

Nächste Termine

Datum Ort/Online Seminarname ReferentIn Status  
Di, 08.10.2024
08.30 -12.00 Uhr
Zürich Flughafen & Online
Radisson Blu Hotel
Seminar Repara­tu­ren, Retouren und Verede­lun­gen
Veranstaltungs-PDF
Olcay Erden
Noch Plätze frei!
Anmelden
Dieses Seminar wird zur Zeit neu konzipiert, wegen der Abschaffung der Industriezölle per 01.01.2024. Die neuen Termine mit den geänderten Inhalten werden in Kürze veröffentlicht.

Seminar oder Webinar firmen­in­tern?

Gerne können Sie dieses Angebot auch exklusiv für Ihr Unternehmen als Firmenveranstaltung buchen.

Alle Details zur Veranstaltung

Inhalte

Diese Inhalte lernen Sie

  1. Einführung in das Zollrecht

    Für welche Geschäftsfälle gelten welche Zollrechtsgrundlagen

  2. Reparaturen

    Wie werden Reparatursendungen im Normalverfahren abgewickelt

  3. Rückwaren

    Wann gelten Retouren als Rückwaren und wie diese beim Zoll angemeldet werden

  4. Veredelungen

    Welche Geschäftsfälle fallen im Zollrecht unter Veredelungen und wie werden diese im Normalverfahren deklariert

  5. Fallbeispiele

    Dank den vielen Praxisbeispielen können Sie die unterschiedlichen Geschäftsfälle effizient abwickeln

  6. Deklarationspflichten Zollrechnung

    Welche zusätzlichen Vermerke müssen in den Zollrechnungen vorhanden sein

  7. Koordination mit Spediteuren

    Wie können Sie mittels Verzollungsinstruktionen die konforme Zollanmeldung sicherstellen

  8. Betriebsinternes Retourenmanagement

    Wie können Sie diese Geschäftsfälle koordinieren und ein zollkonformes Retourenmanagement mittels RMA-Formulars gewährleisten

Nutzen Ziele Zielgruppe Referent Eckdaten Betreuung
Download Icon

Jetzt die Inhalte als PDF zum Ausdrucken

Bewertungen und Rückmel­dungen von Teilneh­mern

Seminar

Reparaturen, Retouren & Veredelungen

4.9 von 5 Sternen - Sehr gut! (94 Bewertungen)
  • Praxisbezug 4.9 von 5
  • Verständlichkeit 4.9 von 5
  • Unterlagen 4.9 von 5
  • Organisation & Betreuung 5.0 von 5
  • Erwartungen erfüllt 5.0 von 5
Tobias Vorreuter - Specialist International Forwarding bei Optimo Service AG
Seminar
Gut erklärtes Fachseminar, das einem bei der Abfertigung der verschiedenen Besonderheiten im Reparatur- und Retourverkehr anschaulich aufzeigte. Mithilfe der Unterlagen und des…
Beat Frei - Linde Kryotechnik AG
Seminar
Da sich bei Reparatursendungen immer wieder gewisse Unsicherheiten und Fragen über das korrekte Vorgehen ergeben, habe ich mich umgehend dafür angemeldet, als ich auf das Seminar…
Claudia Thöni - Bucher Leichtbau AG - Sachbearbeiterin Import & Export bei Bucher Leichtbau AG
Seminar
Dieser Kurs war die Antwort auf viele unserer Fragen und somit sehr hilfreich für unseren Geschäftsalltag. Der Tag war kurzweilig, interessant, sehr lehrreich und gefüllt mit…

Preise

Seminar

Vor Ort

CHF 440.–

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Seminar

Vor Ort

CHF 370.–

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Webinar / 
Online-Seminar­teil­nahme

CHF 340.–

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Webinar / 
Online-Seminar­teil­nahme

CHF 290.–

Alle Preise zzgl. MWST

Zu den Terminen

Firmen­ver­an­stal­tung

Vor Ort oder Online

auf Anfrage

Alle Preise zzgl. MWST

Jetzt Angebot einholen

Häufige Fragen zum Seminar Repara­tu­ren, Retouren und Veredelungen

Ja, wir zeigen Ihnen am Seminar auf, in welchen Fällen die Anwendung eines Spezialverfahrens (Veredelungsverkehr) sinnvoll ist und wann es sich nicht «lohnt». Sie erfahren zudem, welche Stolpersteine Sie beachten müssen, wenn Sie die passive Veredelung anwenden.

Wir zeigen Ihnen auf, dass Ihr Kunde auch auf reparierten Waren Abgaben bezahlen muss. Für den Zoll gibt es eigentlich keine kostenlosen Lieferungen, auch bei Garantiereparaturen nicht. Somit ist es nicht möglich, dass Ihr Kunde gar keine Abgaben zahlt. Er könnte aber auch ein Spezialverfahren anwenden, wenn er Ihnen die Waren zur Reparatur liefert und somit bei der Wiedereinfuhr nur die Einfuhrsteuern auf die geleistete Arbeit bezahlt. Diese Möglichkeiten erläutern wir Ihnen.

An dieser halbtägigen Veranstaltung erfahren Sie mehr über diese speziellen Zollverfahren wie Veredelungsverkehr, Freipass (ZAVV) etc. Nach dem Besuch wissen Sie genau, welches Zollverfahren für welchen Geschäftsfall angewendet werden darf. Eine Reparatur fällt unter den Veredelungsverkehr und wir erklären Ihnen, wie diese Reparaturen bei der Ein- und Ausfuhr anzumelden sind.

Ein Carnet ATA darf nur in gewissen Fällen angewendet werden, aber nicht für Reparaturen. An dieser Veranstaltung erfahren Sie, wann Sie ein Carnet ATA anwenden dürfen und in welchen Fällen ein anderes Zollverfahren zur Anwendung kommt.

Das ist nicht korrekt und Sie sollten dies sofort anpassen. Sie senden ein Produkt nach Deutschland mit einem gewissen Warenwert. Dort wird eine Veredelung vorgenommen und das Produkt erhält einen Mehrwert. In der Rechnung von Ihrem Veredler muss zwingend der ursprüngliche Einfuhrwert plus die Lohnkosten deklariert werden. Am Seminar lernen Sie, wie Sie solche Falschverzollungen unterbinden können.

An dieser Veranstaltung erfahren Sie, dass die Anwendung eines Spezialverfahrens, wie des Veredelungsverkehrs, freiwillig ist. Sie dürfen Ihrem Spediteur gerne mitteilen, dass Sie Verzollungsinstruktionen erteilen, und ob Sie die Waren im Veredelungsverkehr oder im Normalverfahren angemeldet haben möchten.

An unserer Halbtagesveranstaltung erfahren Sie unter anderem, dass eine Unterfakturierung nicht erlaubt ist. Sie müssen jeweils in der Zollanmeldung den effektiven Warenwert deklarieren. Gerne erklären wir Ihnen, wie Sie den effektiven Warenwert zum Zeitpunkt der Lieferung für ein defektes Produkt ermitteln können.

Das ist nicht erlaubt, weil sich der Statistische Wert in der Ausfuhrzollanmeldung bei reparierten Waren immer wie folgt zusammensetzt: Ursprünglicher Einfuhrwert plus die Reparaturpauschale (bei Verwendung von Neumaterial noch die Wertangabe des Neumaterials (Vorschlag: bei Verwendung von Neumaterial deren Wertangabe)) plus Fracht bis Schweizer Grenze. Wir zeigen Ihnen genau auf, wie Ihre Rechnungen und Deklarationen bei Reparatursendungen aussehen müssen.

Ergänzend zu diesem Angebot

Seminar & Webinar Import

Der Import ist bei Reparaturen & Retouren ein wichtiges Thema, denn er bildet die Grundlage! Deshalb empfehlen wir Ihnen diese praxisnahe Veranstaltung. In einem halben Tag erfahren Sie alles, damit Sie Importe in die Schweiz für die Standardfälle korrekt und effizient abwickeln.

Zum Seminar & Webinar Import

Seminar & Webinar Export

Die korrekte Zollabwicklung ist die Grundlage für das Handling von Reparaturen und Retouren. Falls Sie hier noch Nachholbedarf haben, empfehlen wir Ihnen diesen halbtägigen Anlass. Nachher wissen Sie, wie Sie Standardfälle effizient und sicher abwickeln können (Import & Export).

Zum Seminar & Webinar Export

Seminar & Webinar Präferenzieller Warenursprung

Die Thematik der Präferenz und damit der Vermeidung von Zöllen (im Ausland) ist vor allem bei Reparatur- und Retourensendungen ein grosses Thema. Die Grundlagen dazu vermitteln wir Ihnen im Rahmen dieses ganztägigen Seminars.

Zum Seminar Präferenzieller Warenursprung
1

Veranstaltungsdaten

2

Teilnehmerdaten

3

Unternehmensdaten

4

Fast geschafft!

Sie haben noch Fragen?

Ich bin gerne im Vorfeld und auch am Veranstaltungstag für Sie da und beantworte Ihre Fragen

  • schnell
  • kompetent
  • und verlässlich

*Pflichtfeld

Ihr Kontakt Simone Meierhofer Simone Meierhofer Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung simone.meierhofer@finesolutions.ch +41 44 245 85 86