Compliance im Zollblog

Zollblog

In der Kategorie «Compliance» unseres Zollblogs verfassen die Berater und Projektleiter Beiträge von ihren Erfahrungen aus Kundenprojekten zu exportkontrollrelevanten Themen (Dual-Use Güter, Sanktionslisten, Ausfuhrbewilligung, ICP, etc.). Inklusive wertvollen Tipps und Tricks aus der Praxis sowie nützlichen Checklisten!

Kategorie Sortierung

Aktuelles Zollwissen direkt in Ihre Inbox! Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Zollnewsletter

Ursprungsüberprüfung steht an – Was ist zu tun?

Eine Ursprungsüberprüfung im Unternehmen kann bei der verantwortlichen Person Unsicherheit hervorrufen. Vor allem bei einer ersten Prüfung. Erfahren Sie in unserem Blog, was Sie tun müssen, wenn eine Ursprungsprüfung ansteht.

Ursprungskalkulation: Betreiben Sie den Aufwand nur, wenn es sich «lohnt»

Immer wieder sehen wir falsche Ursprungs- / Präferenzkalkulationen, die von der Zollbehörde beanstandet werden. Welche Faktoren Sie unbedingt beachten sollten, damit die präferenzielle Ursprungskalkulation auch wirklich den Zollvorschriften entspricht, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Änderung von Zolltarifnummern infolge HS-Revision 2022

Am 1.1.22 sind zahlreiche Änderungen von Zolltarifnummern aufgrund der HS-Revision 2022 wirksam geworden. Erfahren Sie die Hintergründe dazu sowie die Schwerpunkte dieser Revision!

Exportkontrolle in der Praxis

Im Rahmen der Exportkontrolle können Sendungen plötzlich gestoppt werden. Mit welchen Fragen Sie als Exporteur dann zu rechnen haben und welche Folgen die jederzeit mögliche Kontrolle für Ihre Unternehmung hat, zeigt ein Fall aus der Praxis.

Zolltarifnummer von Maschinenteilen: «ausschliesslich erkennbar»?

Nur ein sogenannt «ausschliesslich erkennbares Maschinenteil» wird auch wirklich als Teil Ihrer Maschine in den Tares eingereiht. Was das bedeutet, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag mit leicht verständlichen Worten und Beispielen aus unserer Beraterpraxis.

Exportkontrolle im Unternehmen korrekt umgesetzt

Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum die effektive Umsetzung eines Internal Compliance Programs (ICP) im Rahmen der Exportkontrolle für Ihren Betrieb massgebend ist und welche Punkte Sie besonders beachten sollten.

Präferenzkalkulation im ERP-System nach Mass

Wer erfolgreich exportieren will, braucht eine solide Präferenzkalkulation. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie einer unserer Kunden die gesamte Kalkulation in sein ERP-System eingebunden hat. Dies ermöglichte grosse Effizienzgewinne bei der Verzollung und Abwicklung – und den begehrten Status als Ermächtigter Ausführer (EA).

Präferenzeigenschaft: Die «Zutaten» sind entscheidend

Wer bei der Beschaffung von Materialien nur auf den Preis achtet, setzt seine Marge aufs Spiel. Wenn die Lieferanten im «falschen» Land residieren, kann das Endprodukt durch zusätzliche Zölle merkbar verteuert werden.

«Bü-Bündnerfleisch»? Zolltarifierung von Lebensmitteln

Die Zolltarifierung von Lebensmitteln ist kein Honiglecken. Mit unserer Kurzanleitung und unseren Empfehlungen liefern wir Ihnen das Grundrezept für eine korrekte Einreihung von Lebensmitteln in den Zolltarif.