Beglei­tung bei einer Ursprungsüber­prüfung

Wie gut sind Sie auf eine Ursprungsüberprüfung durch die EZV vorbereitet?

—Lea Derendinger, Zollfachfrau mit eidg. FA, eidg. dipl. Speditionsfachfrau

Was zu tun ist bei einer Ursprungsüberprüfung

Die Ursprungsüberprüfung (im Volksmund auch in Kurzform „Ursprungsprüfung“ genannt) durch die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) kommt für Schweizer Exporteure meist unerwartet. Dabei müssten sie gewappnet sein, denn im Rahmen der Freihandelsabkommen vereinbaren die Vertragsparteien eine Nachprüfklausel. Auf Ersuchen der Zollbehörden der einführenden Vertragspartei (z.B.  in Deutschland das entsprechende Hauptzollamt) muss der Schweizer Zoll eine Ursprungsüberprüfung beim Schweizer Exporteur durchführen. Bei dieser Nachprüfung des Präferenznachweises, welcher beim ursprünglichen Export der Waren mitgeschickt wurde, prüft die Zollkreisdirektion (ZKD), ob der Ursprungsnachweis zu Recht erstellt wurde.

Nutzen einer Ursprungs-Unterstützung durch finesolutions

Wir haben schon viele Kunden bei einer Ursprungsprüfung begleitet und verfügen über die entsprechende Praxis im Umgang mit den Behörden.

  • Wir wissen, worauf es beim präferenziellen Warenursprung ankommt
  • Sie können sich zwar nicht gerade zurücklehnen, aber beruhigt sein
  • Wir kommen und helfen Ihnen. Auch kurzfristig, wenn Sie dringenden Bedarf haben
  • Sofern es uns aufgrund Ihrer Vorbelege gelingt, können wir eine wunschgemässe Dokumentation zusammenstellen, die Sie der EZV einreichen können.
    Damit ist die Chance gegeben, dass die Zollkreisdirektion auf eine weitergehende Prüfung vor Ort in Ihrem Betrieb verzichten wird
  • Sofern Sie die korrekten Vorbelege haben und Ihre Produkte die Listenkriterien erfüllen, werden wir dies mit der Kalkulation nachweisen können, was zu einem positiven Behördenbescheid führen dürfte

Im Rahmen einer Ursprungsüberprüfung verlangt die Zollkreisdirektion bei Ermächtigten Ausführern oftmals eine Aktualisierung des „EA-Auskunftsbogens“. Auch in diesem Bereich können wir Sie tatkräftig unterstützen mit unserem Angebot „Überprüfung Ermächtigter Ausführer„.

Finesolutions Mitarbeiter helfen einem Kunden bei der Ursprungsüberprüfung durch die Zollverwaltung

Unsere Preise

Unterstützung bei einer Ursprungsüberprüfung

nach Aufwand (aufgrund Ihrer Anforderungen) CHF 260.- / h

Alle Preise zzgl. MWST

Häu­fige Fra­gen

  • Meistens trifft ein erstes Schreiben im Rahmen einer Ursprungsüberprüfung der ZKD per Einschreiben beim Exporteur ein. In diesem werden Sie aufgefordert, eine Dokumentation inklusive Kalkulation einzureichen. Diese soll dem Zoll belegen, weshalb Sie die mit dieser Sendung exportierten Produkte in das entsprechende Land als präferenzbegünstigte Schweizer Ursprungsware deklariert haben.

    Da in der Vergangenheit von Seiten der Schweizer Behörden nicht so viele Prüfungen durchgeführt wurden, kennt sich intern kaum jemand aus im Betrieb. Es herrscht Unwissen in dieser Angelegenheit und führt zu Fragen wie zum Beispiel:

    • Wie ist das weitere Vorgehen?
    • Welche Dokumente sollen oder müssen in welcher Form eingereicht werden?
    • Wie ist die Kommunikation mit den Behörden zu gestalten?
    • Wer ist für die Kommunikation zuständig?
    • Wie muss die Präferenzkalkulation für die angefragte Sendung ausgestaltet sein?
    • Muss die Frist eingehalten oder kann sie verlängert werden?
  • Unser Unterstützungsangebot für die Ursprungsprüfung

    Da eine Prüfung für Ihr Unternehmen hoffentlich eine Ausnahme bleiben wird, lohnt es sich, externe Unterstützung für diesen Fall beizuziehen. Dank unserer jahrelangen Erfahrung in diesem sensiblen Bereich sind wir in der Lage, Sie bei dieser Prüfung vollumfänglich oder teilweise zu begleiten:

    • Wir unterstützen Sie bei der Kommunikation mit den Zollbehörden oder übernehmen diese sogar für Sie
    • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung einer korrekten Präferenzkalkulation
    • Wir sichten für Sie die notwendigen Vorbelege von inländischen und ausländischen Lieferanten
    • Wir überprüfen Ihre vorbereitete Dokumentation (Kalkulation, Begründung, etc.)

     

    Unterstützung à la carte

    Wir unterstützen Sie in den Bereichen, wo Sie sich Hilfe wünschen bzw. Unterstützung benötigen. Diese erfolgt deshalb immer massgeschneidert und berücksichtigt auch den im Schreiben der Zollverwaltung mitgeteilten Sachverhalt.

    Preis: Nach Aufwand

    Um Ihnen eine Offerte erstellen zu können für eine massgeschneiderte Unterstützung in Ihrem Falle, senden Sie uns bitte den Brief, welchen Sie von der Zollverwaltung erhalten haben. Wir werden ihn selbstverständlich vertraulich behandeln und uns nach Sichtung und Einschätzung umgehend bei Ihnen melden.

     

    Überprüfung Ihrer vorbereiteten Antwort und Dokumente

    Unsere Berater arbeiten zwar nicht mehr bei der EZV, haben aber ihr «Zöllnerauge» behalten. Lassen Sie uns Ihre Antwort mit den aufbereiteten Begleitdokumenten überprüfen, bevor Sie sie einreichen.

    Preis: Nach Aufwand

    Ziehen Sie uns mit dem konstruktiven «Zöllnerblick» bei und laden Sie uns Ihre Dokumente hoch.

Wie kön­nen wir Sie unter­stüt­zen?

Ziehen Sie uns mit dem konstruktiven «Zöllnerblick» bei Ihrer Ursprungsüberprüfung hinzu und laden Sie uns Ihre Dokumente hoch.

Simone Meierhofer

Leiterin Verkauf / Kundenbetreuung
[email protected] +41 44 245 85 86