HS-System

Auf den Rechnungen Ihrer Lieferanten oder in E-Mail-Konversationen mit Kunden taucht der Begriff „HS-Code“ immer wieder auf. Hinter dem Kürzel „HS“ steckt eine Menge und steht für „Harmonisiertes System“. Diese Fachbegriffserklärung bringt Licht ins Dunkel und zeigt auf, weshalb das HS-System derart wichtig für einen reibungslosen Ablauf bei der Zollabwicklung ist.

Wenn Sie täglich mit dem Schweizer Zolltarif, also mit dem Tares arbeiten, kommen Sie automatisch auch mit dem so genannten Harmonisierten System, kurz HS-System oder HS, in Berührung.

Unser Zolltarif beruht nämlich auf dem Harmonisierten System der Weltzollorganisation, kurz WZO oder WCO, welches in den 1980er-Jahren ins Leben gerufen wurde. Das HS, oder mit vollem Namen „Internationales Übereinkommen über das Harmonisierte System zur Bezeichnung und Codierung der Waren“, welches im Jahr 1988 in der Schweiz in Kraft getreten ist und mittlerweile in über 200 Ländern angewendet wird, hat auch heute noch zum Ziel, weltweit eine einheitliche Anwendung des Zolltarifs bei der Ein- und Ausfuhr zu gewährleisten. Alle Anwender des HS sollen für die gleiche Ware die gleiche Zolltarifnummer wählen.

Die Zolltarifnummer / HS-Code / CTN 8516.71 für Kaffeemaschinen ist sowohl in den USA als auch in Frankreich diesselbe.

Herzstück des Harmonisierten Systems sind die knapp 5000 Codes, die immer aus sechsstelligen Ziffern und den Wortlauten dazu bestehen. Im Zolltarif jedes Landes, welches das HS anwendet, tauchen dieselben sechsstelligen Ziffern und dieselben Wortlaute auf. Jedes Land kann an diese sechs Stellen noch eigene Ziffern und eigene Wortlaute anhängen. Die Schweiz wendet also 8 Ziffern an, die Europäische Union deren 10. Deutschland beispielsweise hängt an die 10-stellige EU-Zolltarifnummer eine zusätzliche Ziffer an.

HS-Code HS-Wortlaut
8508.11 Staubsauger; mit eingebautem Elektromotor; mit einer Leistung von nicht mehr als 1500 W und einem Fassungsvermögen des Staubbehälters von nicht mehr als 20 l

Damit das Ziel erreicht werden kann, dass alle Teilnehmerländer und Anwender des Harmonisierten Systems für die gleiche Ware auch die gleiche Zolltarifnummer wählen, sind so genannte «Allgemeine Vorschriften für die Auslegung des Harmonisierten Systems», die in allen Teilnehmerländern gesetzlichen Charakter haben, erlassen worden. Diese Allgemeinen Vorschriften regeln stufenweise, wie eine Zolltarifnummer für eine bestimmte Ware gewählt werden muss. Entspricht beispielsweise eine Ware dem genauen Wortlaut auf Stufe vierstelliger HS-Code, so ist dieser HS-Code zu wählen.

  • Erfahren Sie mehr zu den „Allgemeinen Vorschriften“ in unseren Erklärungen zum Fachbegriff Zolltarifnummer.

Eine einheitlich angewendete und rechtlich verbindliche Nomenklatur, welche von mittlerweile über 200 Ländern angewendet wird, hat folgende Absicht:

  • Für die gleiche Ware wird immer der gleiche, nationale Zollsatz erhoben (beispielsweise für Fahrräder der HS-Position 8712 fallen in der Schweiz immer 12 CHF je Stück an Zollabgaben an)
  • Für gewisse, im HS klar abgegrenzte Warengattungen können zusätzliche Gebühren erlassen werden (beispielsweise für Whisky der HS-Code 2208.30 fallen immer 29.00 CHF je Liter reiner Alkohol zusätzlich zu den Zollabgaben an; für Bier der HS-Code 2203 gelten andere Gebührensätze)
  • Für gewisse, im HS klar bestimmte Waren können bestimmte Bewilligungspflichten vorgesehen werden (so muss für menschliches Blut der HS-Code 3002.90, welches an Patienten abgegeben wird, eine Bewilligung der Swissmedic eingeholt werden; für Impfstoffe der HS-Code 3002.20 gelten andere Vorschriften)
  • Anhand eines weltweit einheitlich aufgebauten Warenverzeichnisses wie das HS können die weltweiten Aussenhandelsstatistiken erst aussagekräftig miteinander verglichen werden
  • Anhand dieser Nomenklatur können für alle Vertragspartner eines Freihandelsabkommens einheitliche Ursprungsregeln formuliert werden
  • Erfahren Sie nachfolgend mehr zum Tares, dem Schweizer Zolltarif.

Wie wir Ihnen bei diesem Thema helfen können

Nach dem Lesen dieser Fachbegriffserklärung ahnen Sie, dass hinter dem HS-System noch viel mehr steckt und Sie im Alltag direkt davon betroffen sind. Holen Sie das Wissen über das Thema Zolltarif in Ihr Haus und besuchen Sie unser Halbtagesseminar Tarifierung.

Gestempelte Warenverkehrsbescheinigung EUR.1
+41 44 245 85 85 info@finesolutions.ch
Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr

Support